Krankenhauskooperationen

blank

Es bestehen Kooperationsverträge mit 9 Kliniken für die Versorgung von Patienten mit mund-, kiefer- und gesichts-chirurgischem Behandlungsbedarf

  • Arabellaklinik München
    In der Arabellaklinik München führen wir eine Krankenhaus-Hauptabteilung für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie. Das Krankenhaus verfügt über Planbetten für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgische (MKG) im Bayerischen Krankenhausplan. Durch das Vorhandensein der Fachdisziplinen Augen- und HNO-Heilkunde sind das Krankenhaus und die Pflegekräfte auf Eingriffe im Kopf- und Halsbereich spezialisiert. Eine hervorragende medizinische Betreuung, die hotelartige Atmophäre und nicht zuletzt die außergewöhnliche Aussicht führen dazu, dass sich unsere Patienten in der Arabellaklinik sehr wohl und medizinisch sehr gut betreut fühlen.

Es bestehen Kooperationsverträge mit

Onkologische Operationen führen wir in enger Zusammenarbeit mit der Fachdisziplin der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde (HNO) durch. Eine fachübergreifende Zusammenarbeit der Fachdisziplinen Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (MKG) und HNO verbessert die Qualität der Patientenversorgung. Tumoroperationen in Zusammenarbeit mit der HNO führen wir in folgenden Kliniken durch:

  • Im Helios Klinikum Dachau besteht seit 2017 ein von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziertes Kopf-Hals-Tumorzentrum (CCC). Weitere Informationen finden Sie hier.
  • München Klinik, Standort Schwabing