Ärzte

Prof. inv. univ. Sevilla Dr. med. univ. Dr. med. dent. B. Hohlweg-Majert

Gerade im Gesicht ist nicht nur die Funktion, sondern auch die Ästhetik im Vordergrund und augenscheinlich. Es ist daher eine große Herausforderung und zugleich eine Kunst dem gerecht zu werden. Patienten kann nur geholfen werden, wenn man jeden Tag sein Bestes gibt.


Ärztin und Zahnärztin

Fachärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie Oralchirurgie

Fachärztin für Oralchirugie

Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgen
in München auf jameda
Prof. inv. univ. Sevilla Dr. med. univ. Dr. med. dent. B. Hohlweg-Majert
Prof. inv. univ. Sevilla Dr. med. univ. Dr. med. dent. B. Hohlweg-Majert

Lebenslauf

  • Forschung

    Publikationen, Forschungsschwerpunkte
    (ansehen)

  • 2013

    Gastprofessor (Prof. inv. univ. Sevilla)
    Universität Sevilla, Spanien

  • 2011

    Gründung von Medizin & Ästhetik

  • 2007 - 2011

    Zusatzbezeichnung Plastische Operationen


    Habilitation, Privatdozent und venia legendi für das Fachgebiet Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar


    Oberärztin, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar

  • 2007

    Oberärztin, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Universität Freiburg


    Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Oralchirurgie
    Universität Freiburg

  • 2006

    Assistenzärztin, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Universität Freiburg

  • 2001

    Verleihung Titel Dr. med. univ.
    Universität Wien


    Studium Medizin
    Universität Wien

  • 1993 - 1999

    Zahnmed. Promotion (Dr. med. dent.)
    Universität Mainz


    Studium Zahnmedizin
    Universität Mainz


Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Chr. Pautke

Arzt sein, ist nicht nur ein Beruf – es ist eine Berufung. Es ist ein Privileg, Menschen helfen und Patienten heilen zu können.

Die persönliche Betreuung und ein gutes Vertrauensverhältnis zum Patienten sind mir besonders wichtig. Die Entscheidung zu einer operativen Therapie treffe ich immer gemeinsam mit dem Patienten und unter Einbindung der Meinung des überweisenden Arztes. Jeder Patient wird von mir so behandelt und beraten, wie ich es bei meiner eigenen Schwester entscheiden würde. Das betrifft sowohl die Auswahl der Therapiekonzepte als auch die Sorgfalt in der Behandlung.

Arzt und Zahnarzt

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie

Zusatzbezeichnung Plastische Operationen

Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Chr. Pautke
Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Chr. Pautke

Lebenslauf

  • Forschung

    Publikationen, Forschungsschwerpunkte
    (ansehen)

  • 2021

    Bestellung zum außerplanmäßigem Professor
    Universität München

  • 2013

    Gastprofessor (Prof. inv. univ. Sevilla)
    Universität Sevilla, Spanien

  • 2011

    Gründung von Medizin & Ästhetik

  • 2009 - 2011

    Zusatzbezeichnung Plastische Operationen


    Privatdozent und venia legendi für das Fachgebiet Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Universität München


    Oberarzt, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Universität München

  • 2007 - 2009

    Habilitation für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Technische Universität München


    Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar

  • 2003 - 2007

    Assistenzarzt, Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar


    Zahnmed. Promotion (Dr. med. dent.)
    Universität München

  • 2003

    Studium Zahnmedizin (Klinik)
    Universität München


    Arzt im Praktikum (AiP), Universität München, Unfallchirurgie Klinikum Innenstadt
    Arzt im Praktikum (AiP), Universität München, Unfallchirurgie Klinikum Innenstadt

  • 2000

    Medizinische Promotion (Dr. med.)
    Universität Göttingen


    Studium Medizin
    Universität Göttingen

  • 1993 - 1996

    Studium Zahnmedizin (Vorklinik)
    Universität Göttingen


Christina Dietze

Christina Dietze
Christina Dietze

Dr. med. Dr. med. dent. Robert F. Berger

Arzt und Zahnarzt

Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Oralchirurgie

Facharzt für Oralchirugie

Zusatzbezeichnung Notfallmedizin

Dr. med. Dr. med. dent. Robert F. Berger
Dr. med. Dr. med. dent. Robert F. Berger

Lebenslauf

  • Aktuell

    Angestellter Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Medizin & Ästhetik

  • 2020

    Assistenzarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Malteser Kliniken Rhein-Ruhr

  • 2019

    Promotion Zahnmedizin (Dr. med. dent.)
    Technische Universität München


    Assistenzarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Medizin & Ästhetik

  • 2014 - 2015

    Assistenzarzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    Paracelsusklinik München

  • 2011 - 2015

    Studium Zahnmedizin
    Universität München

  • 2009 - 2014

    Promotion Medizin (Dr. med.)
    Universität Freiburg

  • 2011

    Assistenzarzt für Anästhesie
    Technische Universität München, Klinikum rechts der Isar

  • 2002 - 2008

    Studium Medizin
    Universität Freiburg


Dr. med. Marlene Siebert

Assistenzärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie Medizin & Ästhetik

Dr. med. Marlene Siebert
Dr. med. Marlene Siebert

Lebenslauf

  • Aktuell

    Assistenzärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Medizin & Ästhetik

  • 2019-2021

    Assistenzärztin für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
    RoMed Klinik Rosenheim

  • 2014-2019

    Promotion Humanmedizin (Dr. med.)
    Universität Hamburg

  • 2017-2021

    Studium der Zahnmedizin
    Universität Hamburg

  • 2013-2017

    Studium der Humanmedizin (Klinik)
    Universität Hamburg

  • 2011-2013

    Studium der Humanmedizin (Vorklinik)
    Christian-Albrechts-Universität zu Kiel


Eine fundierte Ausbildung junger Ärzte ist der Grundstein zur Sicherung und Verbesserung der Qualität der medizinischen Versorgung der Zukunft. Die Aus- und Weiterbildung von jungen Assistenzärzten ist ein wichtiger Baustein unserer Tätigkeit. Denn durch eine strukturierte und fundierte Ausbildung können sich medizinische Fachgebiete weiterentwickeln und verbessern. Wir verfügen derzeit über eine Weiterbildungsbefugnis von 48 Monaten für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie sowie 24 Monate für die Zusatzbezeichnung Plastische Operationen.

Anästhesie

Dr. med. Maria Agoura

Fachärztin für Anästhesie

Dr. med. Maria Agoura
Dr. med. Maria Agoura

Lebenslauf

  • Aktuell

    Selbstständige Anästhesistin, u.a. tätig in Medizin & Ästhetik

  • bis 08/2012

    Oberärztin für Anästhesie
    im Klinikum rechts der Isar, Technische Universität München